Therapien

House of Balance Graz

Aromatherapie Massage

Als Aromatherapie-Massage kann jede Massage bezeichnet werden, die in einem eigens dafür aromatisierten (bedufteten) Umfeld stattfindet. Der Begriff ist also dehnbar: Je nach Art, Anlass und Technik ist die Aromatherapie-Massage eine medizinische Behandlung, eine Entspannungsmassage oder eine Luxusanwendung.

Weil sie auf die gezielte Verbindung mehrerer Wirkungsebenen setzt, gehört die Aromatherapie-Massage zu den ganzheitlichen Massageformen.

Bindegewebe Massage / Segmentmassage

Kopfschmerzen, Atemwegserkrankungen, Erkrankungen der Leber, Galle, Niere, Blase und des Verdauungstrakes, Rheumatische Beschwerden, Lähmungen, Hoher Blutdruck (Hypertonie), Niedriger Blutdruck (Hypotonie), Lumbago, Arthrose, Rheuma, Verklebungen im Bindegewebe aufgrund von Narben.

Die Segmentmassage und die Bindegewebsmassage sind Sonderformen der Reflexzonentherapie.
Durch das Nutzen von Wechselbeziehungen zwischen Haut und Organen werden funktionelle Organstörungen behandelt. Das heißt, erkrankt ein Organ, so kommt es über vegetative Bahnen zu sichtbaren Veränderungen in der Körperdecke. An diesen Veränderungen setzt dann die Segment- bzw. Bindegewebsmassage an.

Full Body Massage

Eine Ganzkörpermassage von Kopf bis Fuß hilft, die Gesundheit und das Wohlbefinden zu verbessern und zu erhalten. Die Sinneszellen der Haut werden durch Berührungen verwöhnt. Die Muskulatur wird entspannt. Eine Ganzkörpermassage verwöhnt auch auf emotionaler Ebene, die Sinne werden geschärft.

Fußreflexzonenmassage

Auch bei dieser Wellness Massage, die ihren Ursprung im fernen Osten hat, werden über bestimmte Druckpunkte am Fuß Organe des ganzen Körpers angesprochen. Ein außergewöhnliches Erlebnis.

Ganzkörpermassage

Erkrankungen des Bewegungsapparates: Wirbelsäulensyndrome, Arthrosen, Rheumatische Erkrankungen, Posttraumatisch.

Erkrankung der Haut, reflektorische Verspannungen aufgrund von Erkrankungen innerer Organe, Atemwegserkrankungen, Gefäßerkrankungen (Durchblutungsstörungen), Erkrankungen der Verdauungsorgane, Allgemeine Überbelastung (Stress).

Honig Massage

Durch die Massage der Reflexzonen am Rücken mit Honig, werden die Organ- und Ausscheidungsfunktionen angeregt und gestärkt, und das Immunsystem aktiviert. Bei der Honigmassage werden die Rücken-Meridiane behandelt, wodurch die Energieverteilung im Körper reguliert und das gesunde Gleichge¬wicht wiederhergestellt werden kann. Mithilfe der Honigmassage kann die Durchblutung verbessert und das Gewebe tief gereinigt werden. Die Honigmassage vitalisiert, reinigt und stärkt so den gesamten Organismus und wird nicht nur bei Beschwerden sondern auch als Kur angewendet.

Hot-Stone – Massage

Bei der Hot Stone Massage wird mit Hilfe von aufgeheizten Steinen massiert. Diese bestehen zumeist aus Basalt, einem dunklen, fast schwarzen Vulkangestein, das unter anderem für seine stark wärmespeichernden und wärmeleitenden Eigenschaften bekannt ist. Auch sein spezifisches Gewicht prädestiniert den Basalt für die Verwendung als Massagestein.

Aber auch Granit und Speckstein sind gute Wärmespeicher. Besonders Letztgenannter erfreut sich in der Warmsteinmassage großer Beliebtheit, da er ein samtiges Hautgefühl hinterlässt. Die wohltuende Wärme der Steine kann man sich auch nach Hause holen. Therapiesteinsets inklusive ausführlicher Anleitungen sind günstig erhältlich und eignen sich auch als schönes Mitbringsel.

Kinesiotaping

Kinesiotapes sind Klebebänder aus elastischem Baumwollmaterial, die durch spezifische Anlagetechniken Hautsensoren, Schmerzrezeptoren, Faszien, Meridiane und Akkupunkturpunkte stimulieren.
Das Tape erhält keinerlei Wirkstoffe und ist sehr hautverträglich.

Das Aufkleben auf die Haut führt zu einem Hautstimulus und einem sanften Anheben des darunterliegenden Gewebes und verbessert damit die Lymph- und Blutzirkulation.

Das führt zu einer Schmerzlinderung und Reduzierung von Schwellungen, außerdem wird die Gelenksfunktion positiv beeinflusst, die Muskelfunktion kann unterstütz werden und die Muskelspannung wird reguliert.

Klang-Massage

Bei der Klangmassage legt der Masseur mehrere sogenannte Klangschalen auf den Körper des zu Behandelnden und bringt die Schalen zum Klingen und Schwingen. Die feine Vibration der Schalen wirkt sich auf den gesamten Körper entspannend aus und bringt den körpereigenen Energiehaushalt in Balance.

Klassische Heilmassage

Massage ist wohl die älteste Therapieform der Menschheitsgeschichte und es ist nicht so, dass mit Massage eine isolierte Wirkung erzielt wird. Massage ist ein komplexes Geschehen und wird eingesetzt bei lokalen Schmerzzuständen in der Muskulatur und dient auch der Lockerung von Narbengewebe.

Lomi Lomi Nui

Bei der Massage selbst wird der Körper durch großflächige Berührungen mit viel Öl entspannt. Die tiefenwirksame Entspannung wird hauptsächlich über die Unterarme erreicht. Vernachlässigte Körperpartien wie Achselhöhlen und Handgelenke, Kniekehlen und Fußinnenseiten werden bearbeitet und geknetet. Auch Kopf, Wirbelsäule und Gelenke werden gedehnt und gelockert. Öle, Düfte, Tanz und Musik können die Massage begleiten und jene Atmosphäre schaffen, die innere Reinigung, Versöhnung und Ausgeglichenheit bringt.

Lomi Lomi Nui ist eine ganzheitliche Heilmethode durch die blockierte Körperenergien freigelegt werden sollen und somit den Selbstheilungsprozess unterstützen.

Lymphdrainage Massage

Die manuelle Lymphdrainage nach Emil Vodder gehört zur Physikalischen Therapie und ist eine Entstauungsbehandlung. Sie wird meist von Physiotherapeuten mit entsprechender Spezialausbildung durchgeführt. Gezielte Streichungen und Massagetechniken fördern das Zirkulieren der Flüssigkeit in den Lymphbahnen.

Das unterstützt den Wasser- und Nährstofftransport und hilft beim Ausschwemmen von Abfallprodukten. Wellness-Lymphdrainagen werden zur Entspannung, Gewebestraffung und Entschlackung angeboten.

Rolfing

Rolfing zielt nicht vorrangig auf die Behandlung medizinischer Probleme ab. Es ist ein Prozess, der den Körper in der Schwerkraft neu ausrichten soll. Zur Lösung von Verhärtungen und zum Ausgleich von Spannungen im Fasziennetz üben Rolfer einen langsamen Druck auf das Bindegewebe aus.

Je nach Körperregion und Tiefenschicht werden dafür Fingerkuppen, Knöchel, Handflächen oder Ellbogen eingesetzt. Ergänzend werden auch Bewegungselemente, sensorische Faktoren der Wahrnehmung und Orientierung in der Schwerkraft, sowie psychosoziale Faktoren mit einbezogen

Rückenintensiv Massage nach J. Salchenegger

Die Rücken Intensiv Massage ist eine spezielle Form der Massage, die mit langen Streichungen beginnt. Es werden die Elemente der Unterarmtechnik mit denen der Schröpfglasmassage kombiniert. Mit den Handflächen und den Unterarmen wird die Rücken-, Nacken- und Schultermuskulatur erwärmt und auf die anschließende Schröpfglasmassage vorbereitet. Das Ergebnis durch die großflächige Berührung mit den Unterarmen ist eine tiefe Entspannung und Regeneration für den Klienten und eine äußerst gelenkschonende Arbeit für den Therapeuten. Je nach Lokalisation der Verhärtungen und der Blockaden arbeitet man sich in weiteren Schritten langsam in die tieferen Schichten der Nacken-, Rücken- und Lendenmuskulatur vor.

Thai Yoga

In der Thai Yoga-Körperarbeit wird der ganze Mensch einfühlsam behandelt. Physisch entlang des ganzen Körpers und geistig bzw. energetisch durch die besondere Achtsamkeit und Zuwendung des Practitioners bei seiner Arbeit. Thai Yoga ist durch diese intensive Kombination ein starkes Mittel zur Gesundwerdung und Gesunderhaltung. In der Ausbildung wird durch besondere Yogaübungen und Meditationen auf die notwendige Geisteshaltung des Practitioners hingearbeitet.

So buchen Sie

Hier können Sie Ihre Therapie buchen.
Bitte nutzen Sie die “Suche” Funktion.